C2 (U15) | JG 2005/2006

Aufbaubereich

Teaminfos

C2 (U15) | JG 2005/2006
... lade FuPa Widget ...

1.FC GARMISCH-P. - (SG) SV Uffing

8:4

( 3:1 )
Team überwintert auf Platz 2

In ihrem letzten Spiel der Vorrunde war die Heimelf von Beginn an überlegen und erspielte sich viele Torchancen. Dennoch hielten die tapferen Gäste aus Uffing bis zur 15. Minute ein 0:0. Nach dem ersten Treffer, erzielt von Flori Berger, war der Bann gebrochen und noch vor dem Halbzeitpfiff erhöhten die Garmischer auf 4:1. Durch Unaufmerksamkeiten in der Abwehr und zu forschem Offensivdrang der Garmischer gelang es den nie aufsteckenden Uffingern, 3 Tore zu schießen. Das Endergebnis von 8:4 wurde damit den Leistungen beider Teams gerecht. Nicht unerwähnt sollte bleiben, dass die Gäste verletzungsbedingt zeitweise das Spiel nur mit 10 Spielern bestreiten mussten. Das C2 Team überwintert damit auf Platz 2.

1.FC GARMISCH-P.2 - FC Kochelsee-Schlehdorf

11:1

( 7:0 )
Faire Kochler
Von Anfang an überzeugte die erstmals komplett angetretene Heimelf durch gekonntes und flüssiges Kombinationsspiel. Etwa 15 Minuten konnten die tapferen Gäste vom Kochelsee ein Gegentor verhindern. Quirin Wellenstein und Florian Berger brachen dann aber den Widerstand der Kochler und man ging mit 2 weiteren Treffern mit 4:0 in die Pause. Auch in Hälfte 2 setzte die Heimelf ihr druckvolles Angriffspiel fort und erzielte in regelmäßigen Abständen 7 weitere Treffer. Doch auch die fairen Kochler gaben nie auf, hatten Pech mit 3 Lattenschüssen und erzielten kurz vor Ende noch den verdienten Ehrentreffer.

1.FC GARMISCH-P.2 - (SC) TSV Farchant 2

6:0

( 1:0 )
Klare Angelegenheit für die Heimelf
Das Lokalderby gegen die Mannschaft Farchant 2 entwickelte sich zu einer klaren Angelegenheit für die Heimelf. In der ersten Hälfte wehrten sich die Gelb-Schwarzen noch tapfer und mussten lediglich 1 Tor hinnehmen. Nach der Pause waren die Blau-Weissen nicht mehr zu bremsen. Mittelfeldmotor Quirin Wellenstein kurbelte das Sturmspiel pausenlos an und erzielte selbst 2 Tore. Die tapferen Farchanter hatten dem gekonnten Kombinationsspiel der Garmischer nichts mehr entgegenzusetzen und mussten 3 weitere Tore zum 6:0 Endergebnis hinnehmen.

1.FC Garmisch-P.2 - (SG) SV Krün

4:2

( 1:1 )
Derby gegen SG Krün/Mittenwald
Das neu formierte C 2 Team startete mit einem Derby gegen SG Krün/Mittenwald in die neue Saison. Die Blau-Weißen hatten in der ersten Hälfte zu viel Respekt vor den körperlich überlegenen Isartalern, so dass man mit 1:1 in die Pause ging. In der 2. Spielhälfte starteten die Garmischer immer häufiger gefährliche Angriffe über die Flügel. Dadurch spielten sie sich schöne Torchancen heraus, von denen 3 zu Toren führten. Die nie aufgebenden Gegner warfen darufhin noch einmal alles nach vorne, konnten aber lediglich den Anschlußtreffer erzielen. In dem ansehnlichen Match am Sportplatz am Kainzi war Hanno Löwe der herausragende Spieler auf dem Platz.

1.FC-Garmisch-Partenkirchen 1928 e.V.

Nachwuchs
sponsoren langmatz
sponsoren saller
sponsoren heitz
sponsoren avcu
sponsoren nagel
sponsoren sfb